Finde schnell die richtigen Mitarbeiter

Checkmark100% erfolgsbasiert

CheckmarkGroße Reichweite

CheckmarkPersönlicher Ansprechpartner

Lea Pietsch

Lea Pietsch

+49 721 98 19 39 30

Telefonat vereinbaren

Workwise BlogPfeil rechts SymbolSuccess Story: internationale Reichweite für die Jobs bei Emma Sleep

Success Story: internationale Reichweite für die Jobs bei Emma Sleep

 

Marktpräsenz in über 30 Ländern, die Verdopplung des gesamten Teams im Jahr 2020 mit über 300 Einstellungen und eine gemeinsame Vision – die Emma Sleep GmbH macht Ernst, wenn es darum geht, die Matratzenindustrie auf den Kopf zu stellen und das Leben ihrer Kund:innen mit gutem Schlaf zu verbessern.

Daria Jablonka, Talent Acquisition Managerin bei dem global aufgestellten Unternehmen, spricht mit uns über die Herausforderungen des starken Wachstums, über die Recruiting-Kanäle zum Aufbau des internationalen Teams und natürlich die Zusammenarbeit mit Workwise.

 

Emma Sleep GmbH Logo

Emma Sleep GmbH – alle Short Facts auf einen Blick

Branche: Handel & Gewerbe

Unternehmensgröße: über 800 Mitarbeiter:innen

Derzeitiger Recruiting-Schwerpunkt: alle Bereiche (Technology, Operations, Marketing, Finance und Accounting sowie Business Development)

Geplante Einstellungen: 40 Einstellungen pro Monat

Herausforderung: Internationale Kandidat:innen und passende Menschen für ein starkes Wachstum rekrutieren

Im Recruiting-Team der Emma Sleep GmbH, zu dem auch Daria gehört, ist jede:r spezialisiert auf einen oder mehrere Fachbereiche. Aber auch in jeder einzelnen Abteilung ist die Personalgewinnung ein großer Fokus und wird strategisch mitgeplant.

Dabei werden in den Teams regelmäßig die folgenden Fragen gestellt:

  • Muss das eigene Team vergrößert werden?
  • Warum ist das wichtig?
  • Wer wird genau gesucht?

Nur so kann das Unternehmen sein schnelles Wachstum beibehalten, denn „als ich angefangen habe, war die Firma noch recht klein“, erzählt Daria im Interview.

Gestartet hat sie, als das Unternehmen noch rund 200 Mitarbeitende zählte. Mittlerweile arbeiten bei Emma über 800 Menschen an Standorten wie Frankfurt, Lissabon, Mexiko, Shanghai und dem philippinischen Manila.

„Wir müssen international rekrutieren. Bei uns ist die Sprache Deutsch in fast keinem Bereich notwendig.“

Für ihre offenen Jobangebote benötigen Daria und ihre Kolleg:innen deshalb eine Reichweite, die über Ländergrenzen hinausgeht. Den größten Bedarf gibt es aktuell im Bereich Technology – aber „eigentlich suchen wir für jeden Bereich, z.B. Operations, Marketing, Finance sowie Business Development“, führt Daria weiter aus.

Was heißt das also?

Gefragt sind internationale Kandidat:innen, die zur Emma-DNA passen und davon möglichst viele, denn geplant sind etwa 40 Einstellungen pro Monat – eine große Herausforderung für das Recruiting-Team.

Vorgehen: Auswahl passender Recruiting-Kanäle

Neben einer klassischen Karriereseite nutzen Daria und ihr Team verschiedene Recruiting-Kanäle. Die Auswahl erfolgt abhängig von den jeweiligen Jobangeboten und von der Dringlichkeit der offenen Position.

Vor allem die Besetzung von Führungspositionen erfordert einen sehr großen Aufwand von Seiten der Talent-Acquisition-Manager:innen bei Emma. Für diese und andere schwierig zu besetzende Stellen kommt deshalb Active Sourcing zum Einsatz.

Das Schalten der Stellenanzeigen auf verschiedenen Jobportalen ist ein weiterer wichtiger Baustein der Recruiting-Strategie. Wichtig sind für Daria zur Auswahl der Jobportale die Faktoren:

  • Bekanntheit
  • Reichweite
  • Qualität der eingehenden Bewerbungen
  • Aufwand für die Schaltung

Hier empfiehlt sie, Kanäle zu testen und die Performance im Blick zu behalten.

„Da wir immer nach neuen Mitarbeiter:innen suchen und spezifische Anforderungen haben, probieren wir viele Recruiting-Kanäle einfach aus.“

Lösung: Deshalb kommt Workwise bei der Emma Sleep GmbH zum Einsatz

Mit Workwise arbeitet das Team von Emma seit über drei Jahren zusammen. In einem monatlichen Jour Fixe treffen sich Daria und ihre Workwise-Ansprechpartnerin Nora gehen alle offenen Jobangebote durch. Vor allem solche Positionen, die schwer zu besetzen sind oder Jobs, bei denen Daria neben der Verbreitung über die Karriereseite noch weitere Bewerbungen benötigt, gibt sie in die Vermarktung zu Workwise.

Die eingehenden Bewerbungen und Profile sichtet Daria anschließend direkt auf der Plattform – benachrichtigt wird sie durch die praktischen E-Mail-Notifications. So geht bei ihr keine Bewerbung unter.

Darias Tipps zum Screening internationaler Kandidat:innen

Zu Beginn checkt Daria die kurze Zusammenfassung, die im Workwise-Kandidatenprofil ganz oben zu finden ist. Dargestellt sind die wichtigsten Faktoren wie etwa Startzeit, Gehaltsvorstellung, Studiengang oder Verfügbarkeitszeiten.

„Als nächstes schaue ich mir den Lebenslauf intensiv an“, führt Daria ihren Prozess weiter aus. Meist reicht ihr dieser aus. Fehlen aber noch weitere Dokumente, kann sie diese schnell mit der Funktion „Dokumente nachfordern“ über Workwise beim Kandidaten oder der Kandidatin erfragen.

Deutschkenntnisse sind für Daria kein Kriterium beim Screening – der Gesamteindruck zählt. Die Struktur des Lebenslaufs hat dabei einen großen Einfluss auf die Wahrnehmung: „Wenn ich schnell verstehe, wer die Person auf dem Blatt ist, ist das für mich ein gutes Zeichen.“

Wenn jemand an einer guten Universität studiert hat oder interessante Arbeitserfahrungen gemacht hat, stellt das für die von Daria zu besetzenden Jobs einen Pluspunkt dar. Hat jemand bereits in einem ähnlich dynamischen Arbeitsumfeld gearbeitet – dabei ist der konkrete Beruf nicht wichtig – kann Daria davon ausgehen, dass die benötigten Soft Skills vorhanden sind.

„Für uns ist am wichtigsten zu sehen, dass sich jemand weiterentwickeln kann, motiviert ist und in unser Umfeld passt“, fasst sie zusammen.

„Die Plattform von Workwise ist leicht zu benutzen und die Kommunikation mit meiner Ansprechpartnerin Nora ist schnell. Wir haben ein gutes Verhältnis, sprechen Fragen direkt an und gehen ehrlich und vertrauensvoll miteinander um“, lobt Daria im Gespräch.

Als die wichtigsten Vorteile von Workwise für die Emma Sleep GmbH sieht Daria aber vor allem die beiden Aspekte: Reichweite und Internationalität.

Testimonial von Daria Jablonka, Talent Acquisition Managerin bei Emma Sleep GmbH zur Reichweite der Jobangebote über Workwise und Campusjäger

Eine hohe Bewerber:innenrate ist essentiell für Emma, um die Recruiting-Herausforderungen zu lösen, deshalb schätzt Daria die vielen eingehenden Bewerbungen – vor allem von internationalen Kandidat:innen – bei Workwise besonders.

 

Wir bedanken uns bei Daria für ihre Zeit, Tipps und das Lob!

 

Frage aus der Workwise-Community: Welchen Einfluss hat Ehrlichkeit auf die interne Kommunikation bei Emma?

Eine letzte Frage haben wir aber noch und die leiten wir aus der Workwise-Community weiter. Denn Eric Metz, Geschäftsführer der Werbeagentur gemeinsam werben GmbH & Co. KG und letzter Interviewpartner bei der Success Story zum Recruiting in der Pandemie, würde gerne wissen, wie das Thema Ehrlichkeit Einfluss auf die interne Unternehmenskommunikation bei der Emma Sleep GmbH hat.

Sehr passend finden wir, denn Daria erzählt uns vom All-Hands-Meeting. „Dort und auch bei anderen Austauschmöglichkeiten sprechen unsere Gründer vor dem gesamten Unternehmen ganz offen über Zahlen, neue Entwicklungen und auch Schwierigkeiten“ erklärt sie. Transparente Kommunikation ist ein Erfolgsfaktor des Unternehmens und jede:r wird früh in die nächsten Schritte von Emma eingebunden.

Deine Herausforderung im Recruiting?

Wir sprechen gerne mit dir darüber, denn mit unserem Recruiting-Service übernehmen wir für dich die Vermarktung deiner Jobangebote und unterstützen dich im gesamten Prozess bis hin zur Einstellung der passenden Kandidat:innen.

Telefonat vereinbaren

Daria Jablonka

Talent Acquisition Managerin, Emma Sleep GmbH

Daria Jablonka, Talent Acquisition Managerin, Emma Sleep GmbH

Seit zweieinhalb Jahren begeistert sich Daria für das Recruiting bei der Emma Sleep GmbH. Anfangs noch verantwortlich für alle Fachbereiche und über alle Levels hinweg hat sie sich durch das enorme Wachstum und mit der Unterstützung ihrer Kolleg:innen nun auf den Bereich Operations spezialisiert.

Zum Linkedin-Profil von Daria Jablonka. Zu den Jobs der Emma Sleep GmbH.

 

 

Veröffentlicht am 11.11.2021, aktualisiert am 16.11.2021

Beliebteste Artikel