Workwise BlogPfeil rechts SymbolSuccess Story: gemeinsam werben auf Personalsuche in Pandemie-Zeiten

Success Story: gemeinsam werben auf Personalsuche in Pandemie-Zeiten

Kreation, Organisation und Strategie – das Hamburger Unternehmen gemeinsam werben GmbH & Co. KG nennt sich zwar Werbeagentur, kümmert sich aber um das gesamte Kommunikationsmanagement seiner Kund:innen.

Dabei reichen die Dienstleistungen auch schonmal von der Gestaltung einer Postkarte über die Beantwortung der Frage, wohin sich ein Verband in den nächsten acht Jahren entwickeln wird, bis hin zu der Beratung zu unternehmensstrategischen Themen.

Vor welcher Herausforderung Geschäftsführer Eric Metz und sein Team im Sommer 2021 – allerdings im Recruiting und nicht in der Kommunikation – standen und was passierte, erfährst du hier im Interview.

gemeinsam werben GmbH & Co. KG – die Short Facts

Branche: Marketing, Werbung & PR

Unternehmensgröße: 12 Mitarbeiter:innen

Geplante Eintstellungen: erst wieder zum Sommersemester 2022

Inhalt

Recruiting in der Werbeagentur gemeinsam werben

2004 von Eric Metz und Robert Marggraff gegründet, zählt das Team heute 12 Mitarbeitende, die gemeinsam mit einem vollen Werkzeugkoffer an Fähigkeiten und jeder Menge Motivation, Kommunikationskonzepte erarbeiten.

Aufgrund von Erics Hintergrund – einem Pädagogik- und Psychologie-Studium sowie bereits vorhandener Personalerfahrung – übernahm er bereits zu Beginn die Verantwortung für Personal und Recruiting. Bis heute gibt es keine dedizierte HR-Abteilung oder -Rolle.

Bei der Suche nach neuen Teammitgliedern legt Eric besonders Wert darauf, dass die Mitarbeitenden in die Unternehmenskultur passen. Wichtig ist ihm, dass alle Spaß bei der Arbeit haben. Dass Bewerber:innen eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit und gewisse Belastbarkeit mitbringen sowie in ihrem „Handwerk“ fit sind oder es werden möchten.

Herausforderung: Suche nach einer spezialisierten Fachkraft

Eine Ausschreibung stellt Eric im Sommer 2021 vor eine besondere Herausforderung: Er ist auf der Suche nach einem Videotechniker oder einer Videotechnikerin.

Warum besonders?

Zum Zeitpunkt der Suche ist der Markt der Hardware für Video- und Filmtechnik komplett leergefegt. Durch die Corona-Pandemie sind viele Unternehmen auf Video-Equipment-Suche und auf die Produktion von qualitativ hochwertigen Live-Streams angewiesen.

Erics Agentur bietet Liveübertragungen von Kongressen, Pressekonferenzen mit Zuschaltungen oder digitale Messen im Greenscreen-Video-Studio der Agentur schon lange an – allerdings steigt die Auftragszahl.

Zum Nachrüsten musste das Team Technik von überall her bestellen.

„Wir dachten uns: Wenn schon die Hardware weg ist, dann müssten die Menschen, die sie bedienen können, erst recht vom Arbeitsmarkt weg und bereits gebunden sein“, erzählt Eric im Interview.

Um auch nach Corona einen Arbeitsplatz gewährleisten zu können, muss die Auslastung der neuen Arbeitskraft hoch genug sein. Also geht Eric auf die Suche nach einer 30-Stunden-Kraft und spekuliert dabei eher auf Berufs- oder Quereinsteiger:innen aus dem Eventbereich, die ein bisschen Erfahrung mit den Programmen, Filmbearbeitung und Live-Bildschnitt haben.

Vorgehen: Zusammenarbeit mit Workwise

„Wir haben ja bereits sehr positive Erfahrungen mit Workwise für die Suche unserer Bachelorpraktikant:innen gemacht“, berichtet Eric. Jährlich sucht er über Workwise Praktikant:innen, welche über vier Monate Unruhe und Neugierde in den Arbeitsalltag der Agentur hineinbringen sollen.

Finde jetzt heraus, was du als Arbeitgeber:in wissen musst, um Praktikant:innen einzustellen.

Dann spricht er mit Anna, seiner persönlichen Ansprechpartnerin bei Workwise, über die offene Position in der Videotechnik. Die beiden beraten, wie das Jobangebot formuliert werden sollte. Anna bespricht außerdem die richtige Herangehensweise für das Jobangebot mit ihren Kolleg:innen und schließlich startet die Suche durch Workwise.

Ergebnis: Überraschende Bewerbungen

Schnell gehen bei Eric sechs Bewerbungen von Profis ein.

„Wir waren total geflasht, wie viele Bewerbungen von Profis wir über Workwise bekommen haben.“

Auch Bewerbungen von Personen mit weniger Vorerfahrungen gehen bei ihm ein – die meisten Bewerber:innen jedoch übertreffen die Erwartungen und arbeiten bereits erfolgreich im Bereich der Videotechnik.

Das Feedback der Bewerber:innen: Ein wichtiger, überzeugender Faktor sei die Sicherheit der Festanstellung gewesen.

Nacheinander telefoniert Eric mit den Kandidat:innen. Dann fällt die Entscheidung, denn das Profil, die Rahmenbedingungen und die Freude auf die kommende Zusammenarbeit von einer Bewerberin überzeugen einfach.

Trotzdem erzählt Eric: „Von den Bewerbungen, die ich bekommen habe, hätte ich gerne alle kennengelernt. Kompliment an Workwise! Mich hat wirklich überrascht, was ihr da erreichen konntet.“

Eine tolle Story finden wir!

Lies nach, wie auch du gute Mitarbeitende finden kannst: 10 Tipps für die Mitarbeitersuche.

Fazit und Erics Empfehlung für Workwise

Die positive Zusammenarbeit mit Workwise hinsichtlich der Vermittlung von Praktikant:innen hat Eric davon überzeugt, auch die Besetzung einer spezialisierten Position zu versuchen. Weiterhin testete er eine Traineestelle und nutzt die Workwise-Karriereseite für die Darstellung der Employer Brand der Agentur.

Testimonial von Eric Metz zu Workwise: „Ich empfehle Workwise immer, wenn jemand gerade sucht. Meine Erfahrungswerte sind gut, ich werde wundervoll beraten und die Eingangshürde für eine erfolgreiche Ausschreibung ist super gering.“

Eric schließt ab: „Lasst die Leute ihre positiven Erfahrungen selbst machen und lasst sie sehen, dass es funktioniert.“

 

Wir bedanken uns bei Eric für den Einblick in sein Recruiting, das viele Lob und den spannenden Exkurs zur Plattform Kununu. Mehr lesen über Erics Meinung zur Arbeitgeberbewertungsplattform „Arbeitgeber:innen gehören nicht auf die Kununu – ein Interview“.

 

Du möchtest mitbekommen, wenn neue Artikel auf dem Workwise-Blog erscheinen?

Melde dich für unseren Newsletter an:

 

Eric Metz

Geschäftsführer bei gemeinsam werben GmbH & Co. KG

Eric Metz, Geschäftsführer bei gemeinsam werben GmbH & Co. KG

Eric vereint mehrere Tätigkeitsbereiche in seiner Rolle. Mit hoher Begeisterung kümmert er sich zum Beispiel um die Betreuung von Praktikant:innen, Ausbildung von Trainees und um die Weiterbildung im Team. Dabei empfiehlt er uns im Interview zum Beispiel wärmstens die Bücher „Der Termin“ von TomDeMarco und „Postheroisches Management“ von Dirk Baecker. Zusätzlich könnte er auch als der Außenminister/Kontakter der Agentur bezeichnet werden, da er die Kontaktanbahnung und Begeisterung bei Neukund:innen schafft.

Zum Linkedin-Profil von Eric Metz. Zur Webseite der Agentur.

 

 

Veröffentlicht am 03.09.2021, aktualisiert am 16.11.2021

Beliebteste Artikel