Workwise BlogPfeil rechts SymbolSuccess Story: Nahketing nutzt die neue Kandidatensuche erfolgreich

Success Story: Nahketing nutzt die neue Kandidatensuche erfolgreich

Proaktiv auf Jobsuchende zuzugehen, lohnt sich.

Das zeigt uns heute die Nahketing GmbH. Denn die E-Commerce-Agentur nutzte das neue Workwise-Feature zur Suche und Ansprache von Kandidat:innen auf der Plattform und konnte innerhalb kürzester Zeit ihr ausgeschriebenes Jobangebot besetzen.

Wie das Team dabei vorgegangen ist, welche Tipps die Verantwortlichen für dich haben und die Ergebnisse der Erfolgsstory findest du hier.

 

Nahketing GmbH – die Short Facts

Branche: IT & E-Commerce

Unternehmensgröße: 1-24 Mitarbeiter:innen

Geplante Eintstellungen: 2 offene Jobangebote

Inhalt

Recruiting mit wenig Zeit: Auf der Suche nach einer gefragten Fachkraft

Die inhabergeführte E-Commerce-Agentur Nahketing entwickelt digitale Strategien für die Onlineshops ihrer Kund:innen und legt dabei Wert auf langfristige und strategische Partnerschaften.

Um das Recruiting für das kleine Team kümmert sich Marketing Managerin Sina. Sie ist aufgrund ihrer Online-Marketing-Tätigkeit für die Außendarstellung der Agentur zuständig. Sie wird hierbei unterstütz von Gründer und Geschäftsführer Mario Nahke.

Klar ist: Obwohl Recruiting niemandes Kern-Tätigkeit ist, ist es für das Team extrem wichtig, neben dem Tagesgeschäft offene Positionen schnell zu besetzen und sich so auf die eigentliche Leistung für die Kund:innen der Agentur fokussieren zu können.

Die ausgeschriebene Position in der Shopware-Entwicklung soll also schnellstmöglich besetzt werden.

Vorgehen und Nutzung der Kandidatensuche

Gemeinsam mit Workwise-Account-Managerin Lisa schaut sich Nahketing die neue Funktion der Plattform an. Die „Kandidatensuche“ ermöglicht es, im Pool an Kandidat:innen, die bei Workwise registriert sind, auf die Suche nach passenden Talenten zu gehen. Besonders bei gefragten Fachkräften, wie etwa in der Softwareentwicklung, empfiehlt Lisa das Testen der Funktion.

Mit entsprechenden Filtern in der Kandidatensuche kann das Ergebnis auf die Anforderungen und Kriterien des Jobangebots eingestellt werden. Dabei werden nur Personen angezeigt, die in den letzten drei Monaten auf der Plattform Workwise aktiv waren.

Das Team bei Nahketing hatte bisher keine Erfahrungen mit der Disziplin Active Sourcing und den zugehörigen Tools und ist begeistert, etwas Neues zu testen.

„Sina und eine Werkstudentin bei uns haben sich voll reingehangen, haben viel ausprobiert und gelernt“, erzählt Gründer Mario. Das sind die Tipps zur Kandidatensuche von Nahketing und Workwise-Account-Managerin Lisa:

  1. Filter-Einstellung für die Suche im IT-Bereich:
    Lisa erklärt: „Besonders bei offenen Positionen in der Softwareentwicklung lohnt es sich, erst einmal alle Filter – außer den wichtigsten Anforderungen und unbedingt erfordlichen Programmkenntnissen – zu entfernen und dann mit den Filtern zu spielen.“ Von diesem Punkt aus startet Sina dann, sucht in alle Richtungen und experimentiert mit den Filtern.
     
  2. Erweiterung des Radiuses:
    Über den Standort-Filter lässt sich ein Radius einstellen. So werden nur Kandidat:innen anzeigt, die in diesem Umkreis nach Jobangeboten gesucht haben. Mit großem Erfolg – dazu später mehr – erweitert Sina den Radius um Bad Nauheim versuchsweise um 25 Kilometer und mehr. Mit der Möglichkeit auf Remote Work und Homeoffice, lässt sich die Anzahl passender Talente enorm beeinflussen. Im Rahmen des Fachkräftemangels und der rückläufigen Zahlen von Bewerbungen ist es ein spannender Stellhebel für das Finden und Einstellen neuer Teammitglieder, für den sich Nahketing entschieden hat.

Als nächsten Schritt gilt es, passende Kandidat:innen zu kontaktieren und zur Bewerbung einzuladen. Sina und ihr Team entscheiden sich dafür, dieser Einladung persönliche Nachrichten hinzuzufügen, um mit einer individuellen Ansprache zu überzeugen.

Bewirbt sich anschließend ein Kandidat oder eine Kandidatin, dann erfolgt der normale Bewerbungsprozess bei Nahketing: Kennenlernen, Herausfinden, ob es passt und das Unterzeichnen des Arbeitsvertrags.

Ergebnis: Schnelle Einstellung und Zufriedenheit auf beiden Seiten

Mit der Kandidatensuche entdeckt Nahketing das Profil von Philipp. Bereits am Tag nach Sinas Nachricht schickt er seine Bewerbung an die E-Commerce-Agentur ab. Fünf Stunden später steht der Interviewtermin zum gegenseitigen Kennenlernen zwischen dem Entwickler und dem künftigen Team.

„Wir waren begeistert von dem Match mit Philipp“, berichtet Mario uns später.

Auch wenn Philipp zunächst überrascht von Nahketings Kontaktaufnahme war – denn damit hatte er nicht gerechnet –, freut er sich über die proaktive „Bewerbung“ von Nahketing bei ihm und über das Ergebnis.

Die Einstellung eines ersten Remote arbeitenden Mitarbeiters bei Nahketing findet schließlich knapp einen Monat nach dem ersten Kontakt statt. Nach einem Onboarding vor Ort wird komplett Remote zusammengearbeitet – ohne Probleme und mit hoher beidseitiger Zufriedenheit.

Testimonial: „Wir sind echt sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Kandidatensuche und der Einstellung in der Softwareentwicklung. Krass, dass das so funktioniert hat.“ – Mario Nahke, Gründer und Geschäftsführer bei der Nahketing GmbH.

Ausblick und künftiges Active Sourcing

Das neue Feature der Kandidatensuche hat sich für Nahketing bewährt und soll auch in Zukunft genutzt werden. Auch mit dem Thema Active Sourcing möchten sich Sina und Mario mehr beschäftigen und weitere Kanäle testen. „Wenn wir so Kandidat:innen bekommen und ansprechen können, ist das für uns eine sehr coole Möglichkeit“, fasst er zusammen.

Wir bedanken uns bei Mario und Sina für das Interview, wünschen weiterhin viel Erfolg im Recruiting und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit.

 

Bist du bereits registriert, dann kannst du dir hier unseren Hilfe-Center-Artikel zur Nutzung der Kandidatensuche durchlesen oder das Erklärvideo anschauen:

So nutzt du die Kandidatensuche (für registrierte Unternehmen)

Registrieren und die Kandidatensuche testen

 

Mario Nahke

Gründer und Geschäftsführer bei der Nahketing GmbH

Mario Nahke, Gründer und Geschäftsführer bei der Nahketing GmbH

Als E-Commerce-Experte und Internet-Schönermacher, wie sich Mario selbst auf Linkedin nennt, beschäftigt sich Mario mit den Themen digitale Kundenerlebnisse, UX, Digitalisierung und natürlich immer auch mit dem Wohl seiner Kund:innen.

Zum Linkedin-Profil von Mario Nahke. Zur Webseite von Nahketing.

 

 

Veröffentlicht am 24.09.2021, aktualisiert am 15.11.2021

Beliebteste Artikel