Workwise Hilfe-Center für ArbeitgeberPfeil rechts SymbolWorkwise als Bewerbermanagement-SystemPfeil rechts SymbolKarriereseite von Workwise auf Unternehmenswebsite implementieren

Karriereseite von Workwise auf Unternehmenswebsite implementieren

Workwise bietet dir die Möglichkeit, eine eigene, kostenfreie Karriereseite mit zugehörigem Bewerbermanagementsystem für dein Recruiting zu erstellen. Diese mobiloptimierte, anpassbare Karriereseite kannst du direkt in deine Unternehmenswebseite implementieren und deine Arbeitgebermarke so bestmöglich präsentieren.

Auch wenn du bereits eine eigene Karriereseite besitzt und diese weiter nutzen möchtest, bieten wir dir verschiedene Möglichkeiten, die Vorteile der Karriereseite von Workwise für dein Bewerbermanagement zu nutzen. Wir stellen dir hier alle Optionen vor, sodass du die für dich und deine Bewerber:innen beste Option wählen kannst.

Inhalt

Was bedeutet die Anbindung der Karriereseite für mich?

Workwise stellt dir eine kostenlose Karriereseite zu Verfügung, auf der du dein Unternehmen bestmöglich präsentieren und Kandidat:innen eine durchweg positive Candidate Experience bieten kannst.

Du möchtest wissen, was eine gute Karriereseite ausmacht? Informiere dich hier.

Auf der Plattform kannst du für deine Karriereseite ein individuelles Unternehmensprofil erstellen und alle wichtigen Informationen deines Unternehmens, sowie Bilder und Videos hinzufügen. Indem du dein Unternehmenslogo einfügst und die Karriereseite auf deine Unternehmensseite anpasst, fügt sich die Seite optimal in deine Unternehmenswebseite ein.

Jobangebote pflegst du bei Workwise ein und kannst diese der Karriereseite – oder über eine der anderen Anbindungsoptionen – veröffentlichen. Dabei kannst du, wenn gewünscht, auch eine Vermarktung über den Recruiting-Service von Workwise oder andere Optionen hinzubuchen.

Workwise ist die ganzheitliche Lösung für dein Recruiting: Eingehende Bewerbungen kannst du direkt in unserem Bewerbermanagementsystem verwalten. So ermöglichst du nicht nur Kandidat:innen eine positive und schnelle Candidate Experience, sondern sparst auch selbst wertvolle Zeit und Ressourcen und behältst stets den Überblick über alle Bewerbungen.

Kurz und knapp – Welche Vorteile hat die Nutzung der Karriereseite von Workwise für dich?

  • Kostenlose Karriereseite, die ohne viel Aufwand einen professionellen Auftritt ermöglicht
  • Individualisierungsmöglichkeiten wie Bilder, Logo und Unternehmensfarben im Design
  • Einfache Verwaltung der Jobangebote und Kandidat:innen über das Bewerbermanagementsystem
  • Hinzubuchbare Vermarktung der Jobangebote und persönlicher Support durch eine Ansprechperson bei Workwise

Welche Möglichkeiten zur Implementierung der Karriereseite habe ich?

Für die Anbindung der Karriereseite gibt es verschiedene Möglichkeiten – je nach deinem Bedarf kannst du die passende Lösung für dich auswählen.

Deine persönliche Ansprechperson bei Workwise hilft dir gerne weiter, wenn es darum geht, die perfekte Lösung für die Implementierung deiner Karriereseite zu finden.

Nutzt du den Recruiting-Service von Workwise, unterstützen wir dich umfassend im gesamten Recruitingprozess und übernehmen die Vermarktung deiner Jobangebote. Gemeinsam können wir die Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten abwägen und deine Ausgangssituation beurteilen.

Prinzipiell gilt: Je nachdem, wie die Ausgangssituation deiner Karriereseite ist, sind unterschiedliche Anbindungsmöglichkeiten sinnvoll.

Die Anbindungen erklären wir dir anhand unseres Beispielunternehmens Bunch GmbH. Hier kannst du dir die einzelnen Anbindungsoptionen noch einmal genauer anschauen und anhand von Beispielen besser visualisieren.

Komplette Karriereseite bei Workwise erstellen und nutzen

Hast du vielleicht noch gar keine eigene Karrierewebsite oder nur eine Lösung, mit der du unzufrieden bist? Oder ist die Pflege deiner aktuellen Karriereseite aufwendig und kostet dich viel Zeit und Ressourcen?

Dann ist die beste Option für dich die Integration der gesamten Karriereseite von Workwise in deine Unternehmenswebsite.

Sie stellt zusammen mit unserem Bewerbermanagementsystem eine optimale Möglichkeit dar, eingehende Bewerbungen effizient zu managen.

Vorteile:

  • Du brauchst dich nicht mehr um eine Karriereseite auf deiner eigenen Website kümmern – Workwise bietet dir alles, was du dafür brauchst. Sobald du das Unternehmensprofil erstellt hast, ist deine Karriereseite einsatzbereit und bietet deinem Unternehmen einen professionellen Internetauftritt.
  • Kandidat:innen werden überzeugt von einer mobiloptimierten, strukturierten Karriereseite und erfahren durch den übersichtlichen Bewerbungsprozess bei Workwise eine durchweg positive Candidate Experience.
  • Durch umfassende Filtermöglichkeiten haben Kandidat:innen die Möglichkeit, den passenden Job in deinem Unternehmen zu finden.
  • Veränderungen im Unternehmensprofil sowie neue Jobangebote kannst du unkompliziert über unser Bewerbermanagementsystem verwalten.

Nachteile:

  • Die Karriereseite von Workwise bedeutet wenig Aufwand für dich – das wiederum bedeutet natürlich auch, dass die Seite weniger individuell ist und nur eingeschränkte Anpassungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Die Karriereseite von Workwise trägt dein Logo und deine Farben. Wir werden in Zukunft weitere Konfigurationsmöglichkeiten entwickeln und freuen uns auf Feedback und Anregungen deines Unternehmens.

Beispielhafte Karriereseite des Beispielunternehmens Bunch GmbH:

Karriereseite des Beispielunternehmens Bunch GmbH

Jobboard von Workwise nutzen

Hast du bereits eine informative und aufwendig gestaltete Karriereseite mit spannenden Infos zu deinem Unternehmen? In diesem Fall hast du die Möglichkeit, diese weiterhin zu nutzen und von ihr auf das Jobboard mit all deinen Jobangeboten zu verlinken. Deine Jobangebote kannst du über die Plattform von Workwise erstellen, updaten und verwalten.

Das Jobboard von Workwise bietet dir eine Übersicht über alle deine offenen Jobangebote. Mithilfe von Filtern können die Kandidat:innen für sie relevante Jobangebote je nach Präferenz anzeigen lassen.

Vorteile:

  • Auf deiner Karriereseite ist das Jobboard verlinkt, auf dem jederzeit automatisch deine aktuellen Jobanzeigen zu finden sind, die du im Bewerbermanagementsystem erstellst – du musst dich also nicht im Bewerbermanagementsystem und auf deiner Karriereseite um die Aktualisierung und Erstellung deiner Stellenanzeigen kümmern, sondern kannst alles zentral verwalten.
  • Dennoch hast du hier die Möglichkeit, den restlichen Teil der Karriereseite selbst zu erstellen und zu gestalten.
  • Durch unser Bewerberformular kannst du flexibel alle wichtigen Kenntnisse abfragen, Dokumente anfordern und den Kandidat:innen einen positiven Bewerbungsprozess bieten.
  • Auch hier wird Kandidat:innen mit Filtermöglichkeiten die Suche nach dem passenden Job erleichtert.

Nachteile:

  • Mit dieser Anbindungsoption nutzt du ausschließlich das Jobboard von Workwise. Den Rest der Karriereseite – vor allem das Unternehmensprofil, auf dem allgemeine Infos zu deinem Unternehmen dargestellt werden – musst du weiterhin auf deiner eigenen Webseite sowie bei Workwise pflegen und gestalten.

Beispielhaftes Jobboard des Beispielunternehmens Bunch GmbH:

Jobboard des Beispielunternehmens Bunch GmbH

Jobview von Workwise nutzen

Deine gestaltete Karriereseite enthält bereits eine Übersicht über deine offenen Jobangebote – die einzelnen Stellen lädst du aber als PDF hoch? Dann ist die Jobview von Workwise eine Option für dich, um deine Jobangebote dynamisch und ansprechend zu gestalten. Beim Erstellen des Jobangebots im Bewerbermanagementsystem auf Workwise kannst du übersichtlich alle wichtigen Informationen, Bilder, Videos und Benefits des Jobs anlegen.

Kandidat:innen werden nach einem Klick auf eines der offenen Jobangebote auf deiner Karriereseite auf die Jobview von Workwise weitergeleitet und sehen alle wichtigen Infos zum Job auf einen Blick.

Vorteile:

  • Du profitierst von unserem optimierten Design für deine Jobview, welches wir stetig weiterentwickeln.
  • Das Design deiner Karriereseite kannst du flexibel anpassen. Vor allem, wenn du designtechnisch genaue Vorstellungen hast oder dich an spezielle Vorgaben halten musst, ist diese Option für dich geeignet.
  • Du sparst dir den doppelten Aufwand, die Details zu den Jobangeboten im Bewerbermanagementsystem und auf deiner Website einpflegen zu müssen.
  • Damit sind die Infos zu deinen Jobs immer aktuell.

Nachteile:

  • Du musst dich weiterhin um die Pflege der Karriereseite und der Jobliste kümmern.
  • Die Jobliste auf deiner Webseite sollte Filtermöglichkeiten entsprechend der Jobangebote enthalten, die du erst einrichten musst, wenn es noch keine gibt. Hast du nur wenige offene Jobangebote, ist der Schritt allerdings nicht unbedingt erforderlich.
  • Die Jobliste muss stets mit den Stellen bei Workwise abgeglichen werden, damit alle Jobangebote auf der Website aktuell bleiben.

Beispielhaftes Jobangebot in der Jobview des Beispielunternehmens Bunch GmbH:

Jobangebot in der Jobview des Beispielunternehmens Bunch GmbH

Bewerbungsformular von Workwise nutzen

Du bist mit deiner eigenen Karriereseite zufrieden, denn sie präsentiert deine Arbeitgebermarke und Jobangebote bereits bestens – aber du möchtest dennoch unsere Plattform nutzen, um dein Recruiting so effizient wie möglich zu organisieren?

Wir bieten dir die Möglichkeit, bei Jobangeboten auf deiner eigenen Webseite über den „Bewerben”-Button direkt auf das Bewerbungsformular von Workwise zu verlinken.

Das Bewerbungsformular kannst du genau auf deine Prozesse anpassen und so eine effektive Kandidatenauswahl ermöglichen. So kannst du sicherstellen, dass Kandidat:innen den Bewerbungsprozess rundum positiv wahrnehmen und du alle wichtigen Kenntnisse abfragen und Dokumente anfordern kannst.

Vorteile:

  • Unser Bewerbungsformular bietet eine der besten Candidate Experiences überhaupt und wird stetig weiterentwickelt und für dich optimiert.
  • Du bist sowohl bei der Gestaltung deiner Karriereseite als auch bei den Jobangeboten komplett flexibel.
  • Durch unser Bewerbungsformular hast du die Möglichkeit, alle wichtigen Kenntnisse der Kandidat:innen abzufragen – ganz ohne langes Motivationsschreiben.
  • Mit gezielten Fragen und einem aussagekräftigen Anforderungsprofil kannst du direkt feststellen, welche Kandidat:innen für den Job geeignet sind.
  • Bewerber:innen erfahren einen positiven Bewerbungsprozess.

Nachteile:

  • Diese Anbindungsoption ist vor allem bei vielen offenen Jobangeboten mit Doppelaufwand verbunden – wir empfehlen sie daher nur, wenn die Pflege deiner Karriereseite in deinen Prozessen bereits eingeplant ist.
  • Infos zum Unternehmen und zu den Jobs müssen immer sowohl auf deiner eigenen Karriereseite, als auch auf Workwise geändert und miteinander abgeglichen werden.
  • Die Jobsuchenden profitieren nur von Filtermöglichkeiten auf deiner Karriereseite, wenn du hierfür eine geeignete andere Lösung anbietest.

Beispielhaftes Bewerbungsformular eines Jobangebots des Beispielunternehmens Bunch GmbH:

Bewerbungsformular zu einem Jobangebot des Beispielunternehmens Bunch GmbH

Wir stellen unsere Plattform als Bewerbermanagementsystem kostenlos zur Verfügung. Daher sind Bewerbungen, die über deine eigene Karriereseite eingehen – unabhängig von der Anbindungsart – kostenfrei. Mehr Infos über unseren Recruiting-Service und die Vermarktungsoptionen findest du hier.

Wie läuft die Anbindung der Karriereseite ab?

Alle Anbindungsoptionen lassen sich schnell und ohne besondere technische Vorkenntnisse durchführen. Du benötigst dazu: Den Zugang zu deinem Unternehmensaccount bei Workwise und Zugang zu deiner eigenen Webseite beziehungsweise den Kontakt zur verantwortlichen Person.

Registriere dich hier bei Workwise, um deine Karriereseite zu erstellen.
Du bist bereits registriert? Zum Erstellen deiner Karriereseite gelangst du hier.

Um die Karriereseite von Workwise in deine Unternehmenswebsite einzubinden, wird ein kleiner Codeschnipsel bzw. Link in die eigene Webseite eingefügt. Dabei kannst du dir bei Bedarf von deiner IT-Abteilung oder deiner Agentur helfen lassen. Prinzipiell gilt: Bei Schwierigkeiten hilft dir auch deine persönliche Ansprechperson bei Workwise weiter.

Dieser Code wird von uns spezifisch für dein Unternehmen generiert und ist abhängig davon, welche Anbindungsart du nutzen möchtest.

Je nach gewählter Option läuft die Anbindung leicht unterschiedlich ab. Im Folgenden erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du die jeweiligen Möglichkeiten in deiner Unternehmenswebsite implementieren kannst und was du dabei beachten musst.

Komplette Karriereseite anbinden – Anleitung

Schritt 1:

Den Link zur Integration der Karriereseite kannst du selbstständig in deine Unternehmenswebsite einfügen. Du findest ihn, wenn du dich bei Workwise mit einem Account als Unternehmen einloggst im Menü links auf „Unternehmen” klickst und den Reiter „Karriereseite” auswählst.

Schritt 2:

Der im Screenshot markierte Link wird kopiert und sollte nun im Code deiner Unternehmenswebsite beim gewünschten Karriereseiten-Button (beispielsweise “Karriere” oder “Jobs” in deiner Menüleiste) hinterlegt werden, damit Nutzende deiner Webseite beim Klick auf den Button auf deine Karriereseite von Workwise weitergeleitet werden können. Es bietet sich an, die Karriereseite direkt im Hauptmenü zu verlinken – so können Jobsuchende auf deiner Webseite direkt ihren Weg finden.

Subdomain der Karriereseite in den Einstellungen bei Workwise kopieren

Schritt 3a:

Wenn du noch keine Jobangebote erstellt hast, ist jetzt der richtige Zeitpunkt.

Damit die offenen Ausschreibungen auf deiner Karriereseite zu finden sind, musst du diese bei Workwise eintragen. Hast du das Jobangebot erstellt, kannst du entscheiden, ob dieses auf deiner Karriereseite erscheinen soll oder nicht. Das kannst du jederzeit ändern. Dazu klickst du bei einem Jobangebot auf den Reiter „Recruiting-Kanäle“ und auf den Button „Recruiting-Kanäle bearbeiten“. Dort wählst du die Option „Karriereseite“ aus.

Bei jedem neu erstellten Jobangebot kannst du künftig direkt diese Option mitauswählen.

Schritt 3b:

Wenn du bereits Jobangebote erstellt hast, musst du noch auswählen, dass diese auf deiner Karriereseite erscheinen sollen.

Dazu klickst du bei einem Jobangebot auf den Reiter „Recruiting-Kanäle“ und auf den Button „Recruiting-Kanäle bearbeiten“. Dort wählst du die Option „Karriereseite“ aus.

Bei jedem neu erstellten Jobangebot kannst du künftig diese Option direkt mitauswählen.

Jobboard anbinden – Anleitung

Schritt 1:

Da du mit dieser Anbindungsoption nur die Jobangebote von Workwise auf deiner Website integrierst, sollte sich irgendwo auf deiner Karriereseite ein Button oder Link zu deinen offenen Jobangeboten befinden. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn du die Karriereseite in verschiedene Unterseiten eingeteilt hast und auf anderen Unterseiten noch den Bewerbungsprozess oder eure Unternehmensgeschichte erklärst.

Das Jobboard von Workwise wird nun so eingebunden, dass es die Unterseite mit den Stellenanzeigen ersetzt.

Schritt 2:

Den Link zum Anbinden des Jobboards findest du, wenn du dich bei Workwise mit einem Account als Unternehmen einloggst, im Menü links auf „Unternehmen” klickst” und auf den Reiter “Karriereseite” gehst. Du kannst den entsprechenden Link dort kopieren und anschließend auf den gewünschten „Stellenanzeigen”-Button auf deiner Unternehmenswebsite legen.

Link zum Jobboard in den Einstellungen bei Workwise kopieren

Schritt 3a:

Wenn du noch keine Jobangebote erstellt hast, zeigt dein Jobboard noch keine Ergebnisse. 

Damit die offenen Ausschreibungen im Jobboard angezeigt werden und filterbar sind, musst du diese bei Workwise erst eintragen. Hast du das Jobangebot erstellt, kannst du entscheiden, ob dieses auf deiner Karriereseite erscheinen soll oder nicht. Diese Option musst du auswählen – auch wenn du nur das Jobboard anbindest –, damit das Jobangebot im Jobboard zu finden ist.

Diese Auswahl kannst du jederzeit anpassen. Dazu klickst du bei einem Jobangebot auf den Reiter „Recruiting-Kanäle“ und auf den Button „Recruiting-Kanäle bearbeiten“. Dort wählst du die Option „Karriereseite“ aus.

Bei jedem neu erstellten Jobangebot kannst du künftig direkt diese Option mitauswählen.

Schritt 3b:

Auch wenn du bereits Jobangebote erstellt hast, zeigt dein Jobboard noch keine Ergebnisse. 

Damit die offenen Ausschreibungen im Jobboard angezeigt werden und filterbar sind, musst du erst die entsprechende Option auswählen: Dazu klickst du bei einem Jobangebot auf den Reiter „Recruiting-Kanäle“ und auf den Button „Recruiting-Kanäle bearbeiten“. Dort wählst du die Option „Karriereseite“ aus – damit werden deine Jobangebote auch im Jobboard angezeigt.

Bei jedem neu erstellten Jobangebot kannst du künftig diese Option direkt mitauswählen.

Jobview anbinden – Anleitung

Schritt 1:

Der Anbindungslink zum jeweiligen Job wird direkt generiert, wenn du ein neues Jobangebot erstellst. Dazu musst du dieses allerdings zunächst bei Workwise auf der Plattform eintragen.

Du kannst natürlich auch ein bereits von dir eingepflegtes Jobangebot anbinden.

Wähle den entsprechenden Job aus und klicke auf den Reiter „Recruiting-Kanäle“. Den Link erhältst du hier:

Link zur Jobview aus einem bei Workwise angelegten Jobangebot unter dem Reiter Recruiting-Kanäle kopieren

Schritt 2:

Anschließend hinterlegst du den Link ganz einfach auf deiner eigenen Webseite hinter dem entsprechenden Button zum Job.

Bewerbungsformular anbinden – Anleitung

Schritt 1:

Der Anbindungslink zum jeweiligen Job wird direkt generiert, wenn du ein neues Jobangebots erstellst. Dazu musst du dieses allerdings zunächst bei Workwise auf der Plattform eintragen.

Du kannst natürlich auch ein bereits von dir eingepflegtes Jobangebot anbinden.

Wähle den entsprechenden Job aus und klicke auf den Reiter „Recruiting-Kanäle“. Den Link erhältst du hier:

Link zum Bewerbungsformular aus einem Jobangebot bei Workwise unter dem Reiter Recruiting-Kanäle kopieren

Schritt 2:

Füge diesen Link beim „Jetzt Bewerben”-Button des entsprechenden Jobs auf deiner Unternehmenswebsite ein.

Was muss ich aus Datenschutzsicht bei der Anbindung beachten?

Bei der Anbindung der Karriereseite, der Jobview, dem Jobboard oder über das Bewerbungsformular profitierst du davon, alle Bewerber:innen im Anschluss über das Bewerbermanagement von Workwise verwalten zu können. Bei den von den Jobsuchenden angegebenen Bewerberdaten handelt es sich zum Teil um sensible, personenbezogene Daten, bei deren Speicherung die Beachtung der DSGVO notwendig ist. 

Der Einsatz eines Bewerbermanagementsystems lohnt sich unter anderem gerade wegen des Datenschutzes für dich. Workwise übernimmt bei korrekter Nutzung die Verantwortung für die persönlichen Informationen der Kandidat:innen. Diese akzeptieren bereits beim Erstellen eines Profils sowie bei der Bewerbung die Nutzungsbedingungen von Workwise und werden zusätzlich auf unsere Datenschutzerklärung hingewiesen.

Was musst du beachten, wenn du Workwise angebunden hast?

Wir empfehlen dir, Jobsuchende auf die Zusammenarbeit mit Workwise in deiner Datenschutzerklärung auf der Webseite hinzuweisen. Den genauen Wortlaut findest du hier. Zusätzlich findest du im Hilfe-Center-Artikel Datenschutzhinweise bei der Nutzung des Bewerbermanagementsystems ausführliche Informationen.

Kann ich mehrere Anbindungsarten kombinieren?

Die Implementierung der Karriereseite ist prinzipiell flexibel. Das heißt: Die Anbindungsmöglichkeiten kannst du also kombinieren und ändern, wenn du magst.

Kann ich die Anbindung testen?

Du kannst die Integration und das zugehörige Bewerbermanagementsystem auch erstmal nur mit einzelnen Jobangeboten testen und so herausfinden, ob es zu deinem Unternehmen passt.

Wie bekomme ich weitere Hilfe bei der Implementierung?

Kontaktiere bei Fragen aller Art deine persönliche Ansprechperson bei Workwise und erhalte Unterstützung bei der Auswahl der passenden Option und der Implementierung in deine Unternehmenswebsite. Klick auf den Button, um einen Termin zur kostenlosen Beratung auszumachen.

Termin ausmachen

Nutzt du den Recruiting-Service von Workwise, unterstützen wir dich umfassend im gesamten Recruiting-Prozess und übernehmen auf Wunsch die Eintragung deiner Jobangebote sowie die Vermarktung.

Veröffentlicht am 12.10.2021, aktualisiert am 09.09.2022

Beliebteste Artikel